Über mich

Manuela Merl Künstlerin

Click here for English version UKxFlagge25px.jpg

 

Grüß Gott, wie man bei uns in München sagt.

Mein Name ist Manuela Merl, geborene Schellkopf. Als gebürtiges Münchner Kindl, das 1971 zur Welt kam, bin ich seit 2012 eine freischaffende Künstlerin. Meine Kreativtät und der Ideenreichtum zeigt sich in vielerlei Hinsicht, weshalb Bekannte und Freunde immer sagen: „Du bist ein kreativer Tausendsassa“. Schon als Kind entdeckte ich meine Leidenschaft für Malerei, Fotografie und das Schreiben von Kurzgeschichten. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung und Gang in die Berufswelt vertiefte ich meine Fähigkeiten in der Malerei, zunächst mit klassischen Aquarellen, später mit sehr großer Freude im abstrakten Bereich. Im Laufe der Jahre habe ich viel auf autodidaktischem Wege gelernt, indem ich Museen besuchte, Kunstauktionen in einem renommierten Haus betreute, Bücher studierte und auch Kurse besuchte. Dadurch entwickelte ich einen eigenen, persönlichen Stil. Den Mainstream folge ich nicht immer, sondern höre lieber den Menschen zu. Ich kopiere keinen anderen Künstler, sondern gehe sehts meinen eigenen Weg. Weitere Erfahrungen sammelte ich durch zahlreiche eigene Ausstellungen und öffentliche Auftritte. Hin und wieder betätige ich mich auch schauspielerisch, denn wer einmal auf der Theaterbühne stand, den lässt es nicht mehr los.

Fotografin, Künstlerin und Autorin:

In den letzten Jahren konnte ich sowohl im In-  als auch im Ausland erfolgreich ausstellen, wobei meine Arbeiten sowohl Fotografie als auch Malerei umfasst. Ich habe an neun Büchern mitgewirkt und für diverse andere Medien geschrieben und zusammengearbeitet. Ich bin bekannt für Ideen im Marketing. Mit ungewöhlichen Ideen unterstütze ich sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Seit 2015 arbeite ich erfolgreich als  Stockfotografin und biete mein Portfolio bei einer renommierten Agentur an. Im Jahr 2023 gehörte ich mit einem Landschaftsbild zu den Gewinnern des Fotowettbewerbs für das Stickeralbum "Unser Pasing", das im Lebensmitteleinzelhandel längere Zeit erhältlich war.

Eigene Bücher:

Im Jahr 2017 veröffentlichte ich erfolgreich meine erste Anthologie "Lebkuchen ans Hirn" mit lustigen Geschichten, 2019 folgte eine weitere lustige Anthologie mit dem Titel "Bockige Münzzwerge". 2021 kam die dritte lustige Anthologie "Systemrelevanter Stinkekäse" heraus. (Der Titel kommt von meiner Käseliebhaberei).  Alle Bände enthalten lustige Alltagsgeschichten und Streiche aus meinem Leben. Die Handlung spielt in und um München. 2022 veröffentlichte ich meine Biografie "Randfigur - das war einmal". Obwohl ich teilweise als Selbstverlegerin tätig bin, konnte ich mit jedem Buch bisher eine Präsenz im lokalen Buchhandel erreichen.

Mitgliedschaft:

Festes Mitglied beim Pasinger Archiv e. V.

Hobbys:

Ahnenforschung, Besuch von Kulturveranstaltungen, Lesen, Schreiben und Sammeln von Postkarten, Wandern, Walking, Sammeln von Briefmarken, Nutzung sozialer Medien, Privat bloggen.

 

Was kann ich für Sie tun? Was für Sie krativ umsetzen?

Malerei, Schreiben, Fotografie, Postkartendesign oder Fotobearbeitung - meine künstlerische Vielfalt kennt keine Grenzen.

Sie benötigen künstlerische Ideen für Ihre Firma oder sind eine Privatperson?
Sie möchten Ihre Gedanken mit den Erfahrungen einer Künstlerin teilen?

Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular für Ihre Anfragen. Es wäre mir eine Freude, Ihnen mit meiner Kunst beiseite zu stehen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen sonnigen Tag

Ihre

Manuela Merl